Ihre Software für die Bibliotheksverwaltung.

Funktionen

Auf dieser Seite finden Sie eine grobe Übersicht über die Funktionen, die Ihnen WinBook anbietet. Natürlich sind diese nur ein kleiner Teil dessen, was Ihnen WinBook an Funktionalität bietet. Um einen Überblick über alle Funktionen zu erhalten, die in WinBook verfügbar sind, laden Sie sich am besten noch heute eine kostenlose Testversion herunter!

 

Medienerfassung

Erfassungs-SymbolMit WinBook fällt die Archivierung und Verwaltung von Medien kinderleicht. Egal ob Sie Bücher, DVDs, CDs, Zeitungen, Zeitschriften oder eigene Medientypen in die Datenbank einpflegen wollen – WinBook ermöglicht Ihnen dies spielend einfach. Bei der Anzahl der erfassten Medien gibt es bei keiner der WinBook-Versionen eine Beschränkung. WinBook ist somit für kleine, mittlere und große Medienbestände absolut geeignet.
ISBN-Erfassung BildVerlässliche Mediendaten aus dem Internet – WinBook bietet durch die ISBN-Erfassung und Onlinesuche die Möglichkeit, Mediendaten nur durch Angabe der ISBN-Nummer oder des Titels aus dem Internet zu beziehen. Durch die Interneterfassung erhalten Sie schnell verlässliche Mediendaten, und sparen einen Großteil der Zeit, den Sie für die manuelle Erfassung von Medien benötigen würden. Auch bereits erfasste Medien können schnell und einfach mit Internetdaten ergänzt werden.
Barcode IconBei der ISBN-Erfassung können Sie sowohl auf einen Barcodescanner als auch auf eine hochauflösende Webcam zurückgreifen. Sie müssen lediglich die ISBN-Nummer einscannen oder vor die Kamera halten – und WinBook sucht automatisch die gewünschten Mediendaten im Internet! Auch bei der Mediensuche im lokalen Datenbestand bietet WinBook eine vollständige Integration von Barcodes, und liefert jederzeit das gescannte Medium zurück.
Etiketten IconEtiketten für Medien sowie Ausweise für Leiher können Sie in WinBook direkt ohne Zusatzprogramme erstellen. Wenige Klicks genügen, und WinBook erstellt mit Ihren Angaben automatisch Etiketten für alle Medien, oder Ausweise für alle Leiher. Die Ausgabe kann hierbei auf normale Tintenstrahl- oder Laserdrucker sowie auf spezielle Etikettendrucker von Brother, Dymo oder Zebra erfolgen. Im Lieferumfang von WinBook befindet sich bereits eine Datenbank mit ca. 800 weit verbreiteten Etikettengrößen.

 

Recherche im Medienbestand

Such IconDurch viele hilfreiche Such- und Recherchefunktionen finden Sie in WinBook immer sofort, was Sie suchen. Egal ob Sie Medien eines bestimmten Autors, Medien einer bestimmten Sachgruppe oder nach einem bekannten Titel suchen – in der Mediendatenbank kann nach annähernd allen Datenfeldern gesucht und gefiltert werden. Zusätzliche Funktionen wie eine Volltextsuche oder die Schnellsuche für unerfahrene Benutzer rundet den Funktionsumfang der Suche ab.
Filter IconDie letzten Suchen speichert WinBook in einer Historie, die jederzeit wieder aufrufbar ist. Zugleich kann der Benutzer häufig benutzte Suchanfragen, z.B. nach bestimmten Themengebieten oder bestimmten Medienzuständen, speichern, und später jederzeit mit einem Mausklick aufrufen. Gespeicherte Suchanfragen stehen zugleich auch den Benutzer der Recherchesoftware „netBook“ zur Verfügung.

 

Verwaltung von Leiherkonten

Leiher IconDie integrierte Leiherverwaltung in WinBook bietet Ihnen eine vollständige Übersicht über Ihre Leiher, deren Verleihvorgänge, der Verleihhistorie oder überfälligen Ausleihen. Ein umfangreiches Stammblatt für Leiherkonten ermöglicht die Eingabe aller relevanten Daten, die für die Ausleihe, Statistik oder Mahnungen notwendig sind. Die Anzahl der Leiher und Klassen ist in den Versionen „Einzelrechner“, „Schullizenz“ und „Ultimate“ nicht beschränkt, in der Lite-Version von WinBook können bis zu 25 Leiher verwaltet werden.
Gebühren IconMit dem in WinBook integrierten Gebührenkonto behalten Sie offene Gebühren, regelmäßige Beitragszahlungen oder Mahngebühren jederzeit im Blick. Gebühren für Ausleihen, Porto und Beiträge können nach Kundenwunsch angepasst werden. Eine automatische Sperrung von Leihern, die Ihr Konto zu weit überziehen, verhindert, dass säumige Leiher weiterhin Medien ausleihen. Bestimmte Leiher oder alle Leiher können je nach Bibliotheksstruktur auch von der Gebührenpflicht ausgenommen werden.

 

Ausleihe und Rückgabe

Barcode IconBei der Ausleihe und Rückgabe von Medien arbeitet WinBook mit Barcodes, oder natürlich auch durch die Handeingabe. Bei der Ausleihe von Medien mit Barcodes müssen Sie nicht mehr tun, als den Leiherausweis und die zu verleihenden Medien scannen. Bei der Rückgabe entfällt ein Schritt, und ein zurückgegebenes Buch kann auch alleine gescannt werden, und WinBook bucht die Ausleihe automatisch zurück. Auch bei der Handeingabe beschränkt sich die Arbeit auf das wesentliche – die Eingabe des Leihernamens (oder der Leihernummer) und der Auswahl der Medien. Zur Ausleihe oder Rückgabe eines Buches sind dadurch im Regelfall auch nicht mehr als 4 oder 5 Mausklicks notwendig.
Hinweis IconWinBook übernimmt beim durchführen einer Ausleihe verschiedene Prüfungen der Datenbank, die bisher immer die Bibliothekare übernehmen mussten. Medien die bereits verliehen sind, können mit WinBook nicht mehr fälschlicherweise ausgeliehen werden. Auch weist WinBook den Bibliothekar auf Medien hin, die bereits vorgemerkt sind, wenn diese an einen anderen Leiher verliehen werden. Medien, die in bestimmten Altersgruppen einsortiert sind, werden bei der Ausleihe automatisch erkannt, und der Verliehen gewarnt, wenn die Altersgruppe nicht für den Leiher empfohlen wird. Sollte das Gebührenkonto des Leihers einen negativen Betrag aufweisen, erhält der Bibliothekar zusätzlich bei der Ausleihe noch einen Hinweis.

 

Ausleihhistorie & Überfällige Ausleihen

Ausleihhistorie IconWinBook führt zu allen Ausleih- und Rückgabevorgängen eine lückenlose Historie. Jeder Vorgang kann somit jederzeit nachverfolgt werden. Werden Beschädigungen an Medien entdeckt, können diese durch die Historie und entsprechende Notizen jederzeit einem Leiher zugeordnet werden. Durch die Historie können die Bibliotheksmitarbeiter auch darauf hingewiesen werden, dass ein Leiher bereits zum 2. Mal ein Medium ausgeliehen hat – und die Mitarbeiter können beliebte Medien im Buchbestand zusätzlich erwerben, falls gewünscht.
Verlängern IconMedien, die überfällig sind, werden von WinBook automatisch in einer To-Do-Liste aufgelistet. Dies unterstützt das Bibliothekspersonal. Durch eine Überfälligkeitsliste kann auch jederzeit Nachträglich festgestellt werden, welche Medien bereits in Verzug sind. Je nach Wunsch des Nutzers oder nach Dauer der Überfälligkeit können solche Medien verlängert, angemahnt oder als uneinbringbar markiert werden. Über eine Mahnung in Höhe des Kaufpreises des Buches kann im äussersten Falle das Buchpreis vom Entleiher gefordert werden.

 

Reporte & Statistik

Report IconDurch einen integrierten Berichts-Editor und eine große Anzahl von Vorlagen im Bereich Listen, Berichte und Reporte bleiben Mediendaten nicht nur in der Mediendatenbank in WinBook, sondern können jederzeit als Katalog oder Datenblatt an interessierte Leiher herausgegeben werden. Werben Sie mit dieser Funktionen z.B. mit einem Buchdatenblatt für neue Medien, animieren Sie Schüler mit Listen einer beliebten Kategorie oder nehmen Sie mit Antolin-Listen am Antolin Buchwettbewerb teil. Vorgangslisten, Quittungen, Mahnungen, Etiketten und Leiherausweise können mit dem integrierten Berichtseditor ebenfalls bearbeitet, und exakt an den Wunsch der Benutzer angepasst werden.
Statistik IconIntegrierte Statistiken erlauben die Auswertung für verschiedenste Zwecke. Erstellen Sie zum Jahresabschluss eine Statistik für die Deutsche Bibliotheksstatistik, lassen Sie sich beliebte Medien oder fleißige Leiher anzeigen, oder werten Sie den Medienbestand nach Medientypen, Bereichen oder Standorten aus. Für viele Statistik-Zwecke stellt WinBook ebenfalls Vorlagen bereit, mit dem Berichts-Editor ist aber auch das erstellen eigener Statistiken möglich. Wollten Sie jemals wissen, wie viel Ihre Medien wert sind? Wurden alle Medien mit Preisen versehen (manuell oder über die Onlinesuche), zeigt Ihnen WinBook auch den Bestandswert an.

 

Datenbank & weitere Tools

Datenbank IconDurch sein Multi-Datenbank-Interface kann WinBook die Daten in mehreren Datenbanken ablegen. Bei Verwendung in kleinen und mittleren Bibliotheken empfiehlt sich die Verwendung der integrierten Access-Datenbankdatei (Hinweis: Auf dem Computer muss kein Microsoft Access oder Microsoft Office installiert sein). Bei der Installation wird jeweils eine Demo-Datenbank und eine leere Datenbank generiert. Alternativ kann je nach Größe der Bibliothek oder Wunsch des Benutzers ein Microsoft SQL Server (Express) oder ein MySQL Server für die Datenhaltung installiert und verwendet werden.
Skript IconWinBook ist durch eigene Plugins (Skripte in Microsoft C#.NET) erweiterbar. Solche Skripte können selbst erstellt werden, und Sie können auch Skripte von danielgraf.media auf diese weise einbinden. Skripte bieten sich an, wenn eigene Aufgaben selbst ins Programm integriert werden sollen, oder wenn WinBook auf Kundenwunsch angepasst wird. Auch solche Anpassungen können als Skript ausgeführt werden. Neben Skriptdateien kann der Benutzer über eine einfache SQL-Oberfläche auch eigene SQL-Befehle an die Datenbank absenden, und Daten auswerten.
Datenbank IconEin integriertes Datenbankwartungs-Programm sorgt für eine kleine und fehlerfreie Datenbank. Mit der Datenbankwartung können z.B. nicht genutzte Autoren, Verlage, Bereiche oder Standorte aus der Datenbank gelöscht werden. Zugleich können ISBN-Nummern, Veröffentlichungs-Jahre oder Titel-/Untertitelformate auf ein gemeinsames Format gebracht werden. Defekte Datenbankeinträge werden repariert, oder auch ähnliche Autoren und Verlage, die sich z.B. nur durch einen Tippfehler unterscheiden, zusammengefasst.
Backup IconFür Access-Datenbanken unterstützt WinBook die Datensicherung sowie die Wiederherstellung von Datensicherungen. Gesichert werden kann die Datenbank, PDF-Dokumente (z.B. Mahnungen), die Einstellungen, Cover-Bilder sowie Vorlagen. MySQL bzw. SQL-Server Datenbanken müssen vom Benutzer selbst gesichert werden, WinBook kann allerdings auch hier Einestellungen, Vorlagen, Cover-Bilder und PDF-Dokumente sichern.
Top